Milchreis mit Beerensößchen

Milchreis

Was macht man wenn der Kühlschrank nach einer Woche Urlaub fast nichts hergibt außer Milch? Genau: Milchreis! Die frischen Him-und Erdbeeren sind aus Italien miteingereist, so dass ich sogar noch ein fruchtig, leckeres Sößchen dazu zaubern konnte. Sonntägliches Frühstück also gerettet!!!

Natürlich haben sich auch noch ein paar Eier gefunden, die mussten aber für Eier aus dem Glas herhalten. Das Rezept folgt auf alle Fälle noch, denn auch diese leckeren Kerlchen sind ratzfatz zubereitet und machen im adretten Weckglas immer eine gute Figur!

Zutaten (für zwei Portionen)

100g Milchreis

2-3 Esslöffel Zucker

eine Prise Salz

500ml Milch

Vanilleschote (je nach persönlichem Gusto)

Zimt (je nach persönlichem Gusto)

je eine Hand voll Him-und Erdbeeren

etwas Puderzucker

 

Zubereitung

1. Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen.

2. Reis, Zucker und Salz hinzufügen.

3. Unter regelmäßigem Rühren ca. 30 min erhitzen und quellen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Beeren waschen, pürieren und im Anschluss durch ein feines Sieb streichen (wer sich an den kleinen Kernchen nicht stört, kann auf diesen letzten Arbeitsschritt natürlich auch verzichten).

5. Je nach persönlichem Geschmack die Soße mit etwas Puderzucker versüßen.

6. Den fertigen Milchreis mit Zimt und/oder Vanille aromatisieren.

7. Noch warm in Gläser oder Schüsseln abfüllen und mit der Soße servieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s