Getagged: Topper

DIY und Freebie: Cake-Topper für Geburtstagskinder

Happy Birthday Topper

 

Das i-Tüpfelchen für alle Geburtstags-Muffins und Minigugls. Sie machen aber auch eine gute Figur auf einem herzhaften Buffet mit Tomate-Mozarella, den typischen Käse-Weintrauben Spießchen oder was man sonst noch so aufspießen kann.

 

Man benötigt:

Drucker

Runde Avery Zweckform Etiketten L3415-100 Durchmesser 40mm 

Loch – oder Rosettenstanzer (Durchmesser 2″)

DIN A4 Papier in der Farbe eurer Wahl (ich habe auf ein dickes, edeles Leinenpaier zurückgegriffen, das sich mit meinem Drucker nicht bedrucken lässt)

Zahnstocher oder dünne Schaschlikspieße aus Holz

Bastel- oder Heißkleber

 

So gehts:

1. Das PDF Cake-Topper Happy Birthday auf die runden Etiketten drucken. Hierzu bitte die druckerspezifischen Einstellungen beachten.

2. Mit einem Stanzer die gewünschten Formen aus dem bereitgelegten Papier ausstanzen.

3. Die Etiketten mittig auf die Stanzteile kleben.

4. Die Zahnstocker oder Spiesse mit Heiß- oder Bastelkleber auf der Rückseite festkleben.

 

Werbeanzeigen

DIY und Freebie: Cake-Topper für Verliebte

Caketopper1

 

Mit diesen Cake-Toppern habe ich im letzten Jahr Minigugls und Muffins zur Hochzeit für befreundete Brautpaare dekoriert. Aber auch für ein romantisches Stelldichein zu zweit sind sie durchaus geeignet – wenn man auf Schnickschnack wie ich steht.

Man benötigt:

Drucker

Runde Avery Zweckform Etiketten L3415-100 Durchmesser 40mm 

Loch – oder Rosettenstanzer (Durchmesser 2″)

DIN A4 Papier in der Farbe eurer Wahl (ich habe auf ein dickes, edeles Leinenpaier zurückgegriffen, das sich mit meinem Drucker nicht bedrucken lässt)

Zahnstocher oder dünne Schaschlikspieße aus Holz

Bastel- oder Heißkleber

 

 So gehts:

1. Das PDF Cake-Topper für Verliebte auf die runden Etiketten drucken. Hierzu bitte die druckerspezifischen Einstellungen beachten.

2. Mit einem Stanzer die gewünschten Formen aus dem breitgelegten Papier ausstanzen.

3. Die Etiketten mittig auf die Stanzteile kleben.

4. Die Zahnstocher oder Spiesse mit Heiß- oder Bastelkleber auf der Rückseite festkleben.

Ich habe im letzten Jahr auf die Rückseite ein zweites Stanzteil mit den Namen des Brautpaares geklebt. So sahen die Topper von beiden Seiten gut aus. Alternativ kann man hier z.B. einfach ein zweites identisches Stanzteil für die Rückseite verwenden.