Getagged: Waffeln

Feine selbstgemachte Waffeln

Waffeln

 

Waffeln-meine geheimen Frühstücksretter. Wenn der Kühlschrank wirklich nichts besonderes hergibt, die Zutaten für diese feinen Waffeln habe ich immer im Haus. Sie sind ratzfatz hergestellt. und alleine mit Puderzucker sind sie ein Traum. Oder mit einem selbstgemachten Fruchtquark, Marmeladen oder einem leichten Obstsalat. Ich bereite sie am liebsten direkt frisch zu, das Waffeleisen dabei in direkter Nähe des Frühstückstisches. Denn so schmecken sie mir einfach am besten.

Zutaten (für 6 Waffeln)

125g Butter

50g Zucker

125 Mehl

4 Eier

1 Päckchen Vanillezucker (oder Alternativ selbsthergestellten)

4 Esslöffel Milch

Butter zum fetten

etwas Puderzucker 

Zubereitung

1. Mehl, Butter, Zucker,Vanillezucker, Eier und Milch in einer Rührschüssel 2 min lang rühren, bis ein glatter, cremiger Teig entsteht.

2. Das Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen und gut fetten.

3. 2 Esslöffel Teig in das Waffeleisen geben und nach und nach die Waffeln backen.

4. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Advertisements